Was sich an den Kryptomärkten geändert hat, während Sie geschlafen haben – 30. März

  • Bitcoin ist im Tagesverlauf um 1% gestiegen und handelt bei $58.180.
  • Holo (HOT) ist im Tagesverlauf um mehr als 60% gestiegen.
  • Visa startet ein Pilotprogramm mit der Crypto.com-Plattform, die Zahlungen in USDC über das Ethereum-Netzwerk abwickeln wird.

BeInCrypto präsentiert unser tägliches morgendliches Roundup von Krypto-Nachrichten und Marktveränderungen, die Sie vielleicht verpasst haben, während Sie schliefen.

Bitcoin (BTC) Update

Bitcoin (BTC) hat es geschafft, am 29. März eine Kerze von 3,3% zu schließen. Es klettert während der frühen Handelszeiten heute weiter, indem es weitere 1% hinzufügt, um bei $58.138 zu handeln.

Im Moment befindet sich BTC an einem kritischen Zusammenfluss von Widerstandsebenen. Es gibt einen horizontalen Widerstand, der sich aus den Höchstständen des Bereichs zusammensetzt, sowie eine aufsteigende Linie aus einem Kanal, aus dem BTC am 22. März herausgerutscht ist.

Wenn BTC diese Widerstände durchbrechen und den aufsteigenden Kanal zurückerobern kann, ist es wahrscheinlich, dass es sich über das aktuelle Allzeithoch von $61.300 bewegt.

Altcoin-Bewegungen

Bei den Top-10-Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung gab es im Laufe des vergangenen Tages keine Rangverschiebung. Allerdings schleicht sich Cardano (ADA) wieder nach oben und schließt zu Tether (USDT) auf. ADA ist weniger als $2 Milliarden in der Marktkapitalisierung entfernt von der Rückeroberung der #4 Stelle.

Holo (HOT) wurde auf einer Träne in den letzten 24 Stunden. CoinMarketCap berichtet, dass der Token ist bis fast 60% auf den Tag. Seit Anfang 2021, HOT hat eine massive 2,700% gewonnen

AscendX (BTMX) war der große Verlierer von gestern und setzt den Trend heute fort. BTMX ist um weitere 24% am Tag gesunken, um bei knapp unter $1.60 zu handeln.

In anderen Krypto-Nachrichten

  • Am 29. März kündigte das globale Zahlungsunternehmen Visa die Verwendung des USD Coin von Circle an, um Transaktionen in seinem Netzwerk abzuwickeln. Visa startet ein Pilotprogramm mit der Crypto.com-Plattform, die Zahlungen über das Ethereum-Netzwerk abwickeln wird.
  • Nicht-fungible Token (NFT) sind in der Welt des Sports weiter auf dem Vormarsch. Der New York Mets-Spieler Pete Alonso erwägt die Veröffentlichung einer limitierten Auflage von NFT, um Geldmittel zu sammeln. Der Start wird am 30. März auf der BlockParty-Plattform stattfinden.
  • Die Dubai Financial Services Authority hat ein Konsultationspapier veröffentlicht, in dem sie verschiedene Elemente zur Regulierung von Sicherheits-Token vorschlägt. Ein wichtiger Teil des Papiers zur Regulierung ist die Definition, die die DFSA zu Sicherheits-Token gibt. Diese werden als „Token, die Rechte und Pflichten ähnlich wie spezifizierte Investitionen unter der Regulated Activities Order bieten“ klassifiziert.