Category Archives: Krypto

Was sich an den Kryptomärkten geändert hat, während Sie geschlafen haben – 30. März

  • Bitcoin ist im Tagesverlauf um 1% gestiegen und handelt bei $58.180.
  • Holo (HOT) ist im Tagesverlauf um mehr als 60% gestiegen.
  • Visa startet ein Pilotprogramm mit der Crypto.com-Plattform, die Zahlungen in USDC über das Ethereum-Netzwerk abwickeln wird.

BeInCrypto präsentiert unser tägliches morgendliches Roundup von Krypto-Nachrichten und Marktveränderungen, die Sie vielleicht verpasst haben, während Sie schliefen.

Bitcoin (BTC) Update

Bitcoin (BTC) hat es geschafft, am 29. März eine Kerze von 3,3% zu schließen. Es klettert während der frühen Handelszeiten heute weiter, indem es weitere 1% hinzufügt, um bei $58.138 zu handeln.

Im Moment befindet sich BTC an einem kritischen Zusammenfluss von Widerstandsebenen. Es gibt einen horizontalen Widerstand, der sich aus den Höchstständen des Bereichs zusammensetzt, sowie eine aufsteigende Linie aus einem Kanal, aus dem BTC am 22. März herausgerutscht ist.

Wenn BTC diese Widerstände durchbrechen und den aufsteigenden Kanal zurückerobern kann, ist es wahrscheinlich, dass es sich über das aktuelle Allzeithoch von $61.300 bewegt.

Altcoin-Bewegungen

Bei den Top-10-Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung gab es im Laufe des vergangenen Tages keine Rangverschiebung. Allerdings schleicht sich Cardano (ADA) wieder nach oben und schließt zu Tether (USDT) auf. ADA ist weniger als $2 Milliarden in der Marktkapitalisierung entfernt von der Rückeroberung der #4 Stelle.

Holo (HOT) wurde auf einer Träne in den letzten 24 Stunden. CoinMarketCap berichtet, dass der Token ist bis fast 60% auf den Tag. Seit Anfang 2021, HOT hat eine massive 2,700% gewonnen

AscendX (BTMX) war der große Verlierer von gestern und setzt den Trend heute fort. BTMX ist um weitere 24% am Tag gesunken, um bei knapp unter $1.60 zu handeln.

In anderen Krypto-Nachrichten

  • Am 29. März kündigte das globale Zahlungsunternehmen Visa die Verwendung des USD Coin von Circle an, um Transaktionen in seinem Netzwerk abzuwickeln. Visa startet ein Pilotprogramm mit der Crypto.com-Plattform, die Zahlungen über das Ethereum-Netzwerk abwickeln wird.
  • Nicht-fungible Token (NFT) sind in der Welt des Sports weiter auf dem Vormarsch. Der New York Mets-Spieler Pete Alonso erwägt die Veröffentlichung einer limitierten Auflage von NFT, um Geldmittel zu sammeln. Der Start wird am 30. März auf der BlockParty-Plattform stattfinden.
  • Die Dubai Financial Services Authority hat ein Konsultationspapier veröffentlicht, in dem sie verschiedene Elemente zur Regulierung von Sicherheits-Token vorschlägt. Ein wichtiger Teil des Papiers zur Regulierung ist die Definition, die die DFSA zu Sicherheits-Token gibt. Diese werden als „Token, die Rechte und Pflichten ähnlich wie spezifizierte Investitionen unter der Regulated Activities Order bieten“ klassifiziert.

 

Binance Sues Forbes e Dois Jornalistas Citando „Milhões de Dólares“ em Danos

  • Binance entrou com uma ação no estado de Nova Jersey contra Forbes, Michael del Castillo, e Jason Brett.
  • A Forbes alegou que o Binance havia criado um „esquema elaborado“ para escapar dos reguladores Bitcoin Machine nos Estados Unidos.
  • Binance cita as alegações da Forbes de que ela procurou „minar a capacidade de aplicação da lei contra a lavagem de dinheiro“ no processo judicial.

A Forbes publicou um artigo acusando o Binance de estabelece

Em 19 de outubro, a Forbes publicou um artigo acusando o Binance de estabelecer uma entidade legal para „lucrar sub-repticiamente com os investidores criptográficos nos Estados Unidos“. O artigo alegava que Binance tinha „funneled“ dinheiro entre a entidade americana e a empresa matriz, usando a entidade americana como um engodo para enganar os reguladores.

Michael del Castillo, escritor da Forbes, e Jason Brett, escritor contribuinte, chegaram ao ponto de comparar Binance com „organizações de marketing multinível do estilo Amway“, afirmando fortemente que a troca estava deliberadamente participando da lavagem de dinheiro.

Eles citam „especulação“ de que o FBI e o IRS podem estar investigando Binance, embora o artigo não liste uma fonte para esta alegação.

Binance afirma que o artigo, intitulado „O Documento ‚Tai Chi‘ Revela o Esquema Elaborado do Binance para Evadir os Reguladores de Bitcoin“, era difamatório e incorreto. De acordo com Binance, o autor do documento, Harry Zhou, nunca trabalhou para a empresa.

O processo enumera 20 declarações separadas no artigo da Forbes, que as alegações de troca são falsas, enganosas e difamatórias.

A batalha legal entre a Forbes e a Binance

O Binance está buscando tanto pagamentos compensatórios quanto punitivos dos réus, bem como o custo de quaisquer taxas legais. Nenhum valor específico foi estabelecido no arquivamento. A troca também está buscando uma liminar para remover o artigo e impedir que os réus façam quaisquer outras „declarações difamatórias“ sobre o silo.

Os processos por difamação contra membros da imprensa podem ser duramente disputados, com o sistema legal projetado para proteger as organizações da mídia contra censura indevida.

Um estudo mostra que de 291 casos de difamação contra organizações da mídia, apenas 5% das decisões favorecem os demandantes, com 60% das decisões a favor dos demandados.

Neste processo, a troca precisará provar que a Forbes e seus jornalistas ou agiram com „desprezo imprudente pela verdade“ ou que publicaram intencionalmente informações errôneas. Binance afirma que sofreu perdas „que se acredita serem de milhões de dólares“, e a natureza dessas perdas precisará ser quantificada e provada em juízo.

BTC Active Supply 3y-5y erreicht 22-Monats-Hoch

BTC Active Supply 3y-5y erreicht 22-Monats-Hoch, während die Zahl der aktiven Brieftaschen um 16,1% zurückgegangen ist

Glassnode hat berichtet, dass die aktive Versorgung von BTC 3y-5y ein 22-Monats-Hoch erreicht hat, da die Zahl der aktiven Brieftaschen in den letzten vierundzwanzig Stunden um 16,1 Prozent gesunken ist.
BTC Active Supply 3y-5y erreicht bei Bitcoin Era 22-Monats-Hoch, während die Zahl der aktiven Brieftaschen um 16,1% zurückgegangen ist

  • Aktives BTC-Angebot erreicht 22-Monats-Hoch, aber aktive BTC-Geldbörsen gehen zurück
  • Vier Schlüsselfaktoren für den Erfolg von Bitcoin, per Michael Saylor

Der Datenlieferant von Glassnode Analytics bemerkte, dass sich bestimmte On-Chain-Grundlagen von Bitcoin verbessert haben, was zeigt, dass einige Benutzer es vorziehen, ihre BTC zu halten, anstatt sie zu verschieben, zu tauschen oder damit zu bezahlen.

In der Zwischenzeit hat der CEO von Microstrategy vier Schlüsselfaktoren genannt, die den Erfolg von Bitcoin ermöglichen.

Das aktive BTC-Angebot erreicht ein 22-Monats-Hoch, aber die aktiven BTC-Geldbörsen gehen zurück

In seinen jüngsten Tweets hat das Analytikunternehmen Glassnode ein Diagramm veröffentlicht, aus dem hervorgeht, dass das aktive Angebot von Bitcoin 3y-5y (1-Tages-MA) ein 22-Monats-Hoch erreicht hat und sich nun auf insgesamt 1.698.155.367 BTC beläuft.

Derselbe Datenlieferant berichtete jedoch, dass die Menge der aktiven Bitcoin-Brieftaschen (2-Tages-MA) in den letzten vierundzwanzig Stunden erheblich zurückgegangen ist.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts ist der Wert dieser Kennzahl um 16,1 Prozent gesunken und beläuft sich auf insgesamt 48.566.375.

Jetzt, da Bitcoin im Vergleich zur Vergangenheit für einen beträchtlichen Zeitraum über der 10.000-Dollar-Grenze liegt, könnte dies darauf hindeuten, dass Benutzer es vorziehen, ihre Bitcoin zu behalten und sie als Wertaufbewahrungsmittel statt als Zahlungsmittel oder Handelsanlage zu verwenden.

Bitcoin schüttelt jedoch weiterhin die so genannten schwachen Hände ab, da die Anzahl der Brieftaschen mittels Bitcoin Era mit einer oder mehreren Bitcoin auf ein Fünfmonatstief gesunken ist und nun insgesamt 807.579 beträgt.

Der vorherige Wert dieser Kennzahl belief sich am 26. September auf 808.203; damit hat sich innerhalb von zwei Tagen die Menge der BTC-Brieftaschen um über tausend Bitcoin-Adressen verdünnt.

Verwandte Handelslegende Peter Brandt teilt seine Gedanken zu den Anwendungsfällen von Bitcoin mit
Verwandte Links

Handelslegende Peter Brandt teilt seine Gedanken zu den Anwendungsfällen von Bitcoin

Vier Schlüsselfaktoren für den Erfolg von Bitcoin, per Michael Saylor

Letzte Woche teilte der Chef von Microstrategy, der vor kurzem 425 Millionen Dollar für Bitcoin ausgegeben hat (und das Unternehmen in zwei Teilen erworben hat), die Meinung, dass Bitcoin kein Mittel zur Beilegung von Streitigkeiten sein muss, die in der Gemeinde unbeliebt, aber bei Händlern und Hedgefondsmanagern recht beliebt ist.

Michael Saylor ist der Ansicht, dass es für Bitcoin völlig ausreicht, ein „store of value“ (SoV) zu sein. Am Sonntag ging er jedoch auf Twitter, um über vier Schlüsselfaktoren zu berichten, die BTC zum Erfolg verhelfen könnten.

Sie alle haben damit zu tun, dass Bitcoin ein perfekter store of value ist, und Saylor betont dies.

Der Erfolg von Bitcoin wird eine Funktion von Adoption (da Hodlers ihre Vermögenswerte in BTC als SoV investieren), Nutzen (da die Technologie es schwieriger, intelligenter, schneller und stärker macht), Produktivität (da Hodlers ihre freien Cashflows investieren) und Inflation (von konkurrierenden Vermögenswerten für SoV) sein.

Ethereum ERC20-Token gewinnen an Gesamtmarktkapitalisierung

Jüngste Daten zeigen, dass ERC20-Token auf Ethereum im Vergleich zum Hauptprojekt immer mehr Marktanteile gewinnen.

Cryptosoft auf dem englischen Markt

Könnten wir ein Wiederaufleben der ERC20-Token auf Ethereum sehen?

Nach 2017 waren viele von ihnen mit gescheiterten ICOs und keinem Anwendungsfall verbunden. Viele dachten, dass der Hype um ERC20-Token weitgehend tot sei. Schließlich war 2018 ein hartes Jahr für Ethereum und sein symbolisches Ökosystem. Allerdings haben sich die ERC20-Token im Jahr 2019 trotz aller Widrigkeiten wieder erholt.

ERC20 Token gewinnen 2019 Marktanteile hinzu

Im Jahr 2019 haben sich jedoch einige ERC20-Token deutlich erholt. Tatsächlich hat die gesamte Marktkapitalisierung englischer Regionen aller ERC20-Token im Vergleich zu Ethereum in diesem Jahr deutlich zugenommen. Wie CoinMetrics kürzlich veranschaulichte, war der Anstieg langsam, aber stetig.

Im Jahr 2015 öffnete mit Cryptosoft Ethereum die Schleusentore für „Token“, die 2017 ihren Höhepunkt erreichten. Der ERC20-Token wurde irgendwann zum De-facto-Token-Standard in der gesamten Kryptowährungswelt. Mit Plattformen wie Tezos (XTZ) und Tron (TRX), die jetzt eigene Token ausgeben, wird der Wettbewerb jedoch deutlich härter. Dennoch scheint es, dass sich die ERC20-Token auf Ethereum im Jahr 2019 behauptet haben und sogar erhebliche Marktanteile gewonnen haben.

Eine Grafik, die die „realisierte Marktkapitalisierung“ von ERC20-Token im Vergleich zu Ethereum veranschaulicht, erzählt eine noch überzeugendere Geschichte. Die „Realisierte Marktkapitalisierung“ wird berechnet, indem der Wert jeder Versorgungseinheit mit dem zuletzt bewegten Preis verglichen wird. Dies ist viel genauer, da viele ERC20-Token nicht mehr auf dem Markt aktiv sind.

Kommen die ERC20-Token auf Ethereum wieder zurück?

Es ist unwahrscheinlich, dass wir sehen werden, wie ERC20-Token die Höhe erreichen, die sie 2017 erreicht haben. Die jüngsten Trends deuten jedoch darauf hin, dass sie noch einige Zeit einen wichtigen Bestandteil der Kryptowährungsindustrie bilden werden.

Im Moment konzentriert sich Ethereum mehr auf den Übergang zu einem Proof-of-Stake-Konsens-Modell und dezentraler Finanzierung als auf den Aufbau seines Token-Ökosystems. Dennoch ist das Wachstum dieser Token insgesamt ein Netto-Boom für Ethereum als Ganzes. Das ist eine gute Nachricht für die Ethereum-Fans und ein weiterer Beweis dafür, dass das Netzwerk immer noch sehr aktiv ist.

Wussten Sie, dass Sie die Anmeldung für den Handel mit Bitcoin und vielen führenden Altmünzen mit einem Multiplikator von bis zu 100x an einem sicheren und sicheren Exchange mit den niedrigsten Gebühren – mit nur einer E-Mail-Adresse – handeln können? Nun, jetzt weißt du es! Klicken Sie hier, um zu beginnen.