Category Archives: China

Empregado de Chainalysis: Monero é inteligentemente inventado, mas não sem falhas

Ales Janda da Chainalysis – uma empresa de análise de cadeia de bloqueio que trabalha com a Receita Federal dos Estados Unidos (IRS), em uma entrevista em 22 de novembro, disse que gosta de Monero, uma vez que ele foi inteligentemente projetado. No entanto, a rede não está sem falhas depois de trabalhar em um projeto de desanonimização por mais de um ano.

Monero é privado

Monero é uma moeda de privacidade. Ao contrário do crypto Bank os criadores da rede subiram um degrau para garantir que as transações de XMR não sejam rastreáveis.

Através de uma mistura de técnicas como assinaturas de anéis e outras tecnologias de ocultação de transações, dificilmente é possível rastrear os movimentos de valor na rede de alto limite.

Em redes puramente transacionais como a Bitcoin – sem recursos de segurança para impedir o rastreamento, os valores e endereços das transações são bem conhecidos.

Combinado com as falhas humanas que tornam mais fácil para terceiros mapear o movimento de valor, é possível decodificar as faces por trás de cada transação.

A tecnologia Monero é louvável, Garfos duros regulares Trabalho extra para Crackers

Divergindo da Bitcoin e da Litecoin, a tecnologia Monero é louvável. Na análise de Ales, as transações são „consideravelmente iguais“ sem afirmação óbvia, mesmo quando parece que há transações conflitantes.

Além da complexidade das transações de Monero, o que diferencia a plataforma são seus garfos rígidos regulares. Com cada atualização, há uma mudança de algoritmo. Isso, portanto, torna difícil para os crackers, pois eles não sabem que parte do código mudará.

Ales disse (Traduzido):

„Um dos truques que eles fazem Monero é (exceto a matemática insana – na minha opinião, algoritmos brilhantes) que eles fazem todo ano ou meio ano um trabalho duro planejado. Isso significa que as regras serão alteradas, não conhecemos as regras, mas sabemos exatamente que as regras mudarão no próximo ano e serão diferentes. Quando a data de trabalho pesado estiver chegando, os desenvolvedores publicarão essas regras e todos terão que migrar para as novas regras“.

A atualização do Oxygen Orion foi a mais recente

Mesmo assim, Ales diz que Monero é uma boa invenção, mas não é verdadeiramente anônima. Ele apontou falhas documentadas e concentração do desenvolvedor.

Como informou o BTCManager, a última atualização, Oxygen Orion, melhorou o desempenho da rede ao diminuir o tamanho do bloco e adicionar mais recursos de privacidade como Dandelion ++ que esconde um endereço IP do usuário. 30 desenvolvedores estiveram envolvidos na atualização.

A major restaurant chain has converted all its reserves to BTC

In Canada, a chain of Middle Eastern cuisine restaurants has just converted all its reserves to Bitcoin.

As announced this week on Twitter by Tahini’s, self titled „the best Middle Eastern restaurant in the world,“ the company had considered converting its cash reserves to BTC as early as March this year, when the Canadian government began introducing assistance programs for companies damaged by the pandemic.

As the U.S. and Canada printed large amounts of money to support their struggling economies, Omar Hamam, the owner of Tahini’s, began to see the financial system as „a game of musical chairs being played right now, but soon the music will stop and some people will be excluded.

According to Hamam, subsidies for the population and companies will devalue the legal tender currency:

„It was clear to us that cash would no longer be of equal importance. That eventually, with all the money in circulation in the economy, the value of money would decrease.

As time went by, I tried to learn and increase my knowledge of finance. In the crypto currency community it is said that you have to hear about Bitcoin at least 7 times before you enter the industry. I find it totally accurate.“

Hamam therefore decided to convert the company’s funds into Bitcoin because „it offers a much better alternative to saving money“. Tahini’s will continue to use Bitcoin as a store of value „maybe forever if we never need fiat money“.

Gradual adoption of Bitcoin

It therefore appears that Tahini’s is following the same financial strategy as MicroStrategy, a U.S. business intelligence giant, which announced last week that it had adopted Bitcoin (BTC) as its main reserve asset.

The landscape is changing very quickly. Some experts are now wondering if even Berkshire Hathaway, controlled by the famous Warren Buffett, will start investing in cryptocurrency as a hedge against inflation.

The restaurant’s decision to switch to Bitcoin has received great support from the community. Anthony Pompliano, founder of Morgan Creek Digital, commented on Twitter that „another company is converting its capital into Bitcoin“ and that this idea is gradually gaining ground.

Peter McCormack, host of What Bitcoin Did podcast, reiterated Pompliano’s statements. He also revealed that he is considering converting all his savings into BTC.

Die Brücke ohne Freiheitsentzug von Bitcoin nach Ethereum wurde nach zwei Tagen geschlossen

 

Das Team hinter dem tBTC-Projekt, ein Versuch, Bitcoin (BTC) bei Ethereum (ETH) durch dezentrale Verwahrer zu implementieren, schloss die Brücke nur zwei Tage nach ihrem Start.

Die Entscheidung wurde am 18. Mai von Matt Luongo, dem Gründer von Thesis, einem Unternehmen, das das tBTC im Rahmen des Keep-Projekts unterstützt, bekannt gegeben. tBTC wurde am 16. Mai im Hauptnetzwerk des Ethereum gestartet und dauerte nur zwei Tage, bevor das Team eine Option zur vorübergehenden Schließung ausführte.

Obwohl das Team den Grund für den Abschluss des Protokolls nicht nannte, ist es wahrscheinlich, dass dies auf einen cleveren Vertragsfehler zurückzuführen ist, den Antonio Salazar Cardozo, der Chefingenieur von Thesis, gefunden hat. Luongo gab an, dass der Vertrag mehrmals geprüft wurde, aber dies scheint nicht ausreichend gewesen zu sein. „Ich bin definitiv froh, dass ich das so schnell erkannt habe“, schloss er.

Die 1.000 WBTC’s, die heute im Ethereum geprägt wurden, stellen das gesamte Lightning Network in den Schatten.
Luongo betonte, dass das tBTC „wiedergeboren“ wird, wahrscheinlich nachdem das Team die festen Smart-Verträge neu verteilt hat. Cointelegraph kontaktierte die hinter dem Projekt stehenden Handelsstrategie The News Spy, Sve O Bitcoin Profit, Bitcoin Superstar X herunterladen, Bitcoin Code Erfahrungen Forum, Bitcoin Era Krypto Gewinn Mitnehmen, Bitcoin Trader Lädt Nicht, Bitcoin Revolution Auszahlung Probleme, Bitcoin Billionaire wird Inwirkung, Effet De Levier Bitcoin Circuit, Crypto Wallet Nummer Immediate Edge, Stop-Loss-Einstellung Bitcoin Evolution. für weitere Informationen, erhielt jedoch keine sofortige Antwort.

Was ist tBTC?

Das tBTC-Protokoll bietet eine Brücke des „minimierten Vertrauens“ zwischen Bitcoin und Ethereum, um tokenisierte BTC zu bringen, ohne sich auf eine vertrauenswürdige Föderation zu verlassen.

Zentralisierte Börsen verlieren Bitcoin weiter
Wie in der Dokumentation des tBTC erwähnt, erschweren die Beschränkungen von Bitcoin die Erstellung automatischer und unzuverlässiger Brücken. Bestehende Lösungen wie Wrapped BTC (wBTC) werden in der Regel treuhänderisch verwaltet, und die Benutzer müssen sich beim Tausch von Token gegen echte BTC auf den wBTC-Verband verlassen. Obwohl das wBTC im Bereich der dezentralisierten Finanzierung zunehmend eingesetzt wird, waren viele der Protokolle, die es verwenden, mit dem tBTC kompatibel, insbesondere Compound.

tBTC verwendet ein System von besicherten Anleihen des Typs MakerDAO, die von „Unterzeichnergruppen“ platziert werden müssen. Die Unterzeichner sind dafür verantwortlich, die BTC in der Bitcoin-Blockkette aufrechtzuerhalten und einen eventuellen Einlösungsprozess zu erleichtern.

Die Ethereum-Gemeinschaft diskutiert über ein DAO zur Rückerstattung von Geldern, die durch Fehlleitung verloren gegangen sind
Jedes Bitcoin-Depot ist durch eine ETH-Garantie versichert, der sich die Unterzeichner anschliessen, die anfänglich 150% beträgt. Wenn sie keine Überbrückungstransaktion durchführen, wird die Garantie liquidiert und entsprechend dem aktuellen Wechselkurs in tBTC umgerechnet.

Das System verwendet nicht fungible Wertmarken zur Darstellung von Forderungen für bestimmte Bitcoin-Einlagen, die im Allgemeinen nach sechs Monaten verfallen. Während dieses Zeitraums kann der Eigentümer der nicht ausgabefähigen Wertmarke die spezifische Einlage, die sie geschaffen hat, einlösen. Die Einlagen sind auch auf bestimmte Stückelungen wie 1 BTC beschränkt, da dies zur Erleichterung des Einlösungsprozesses erforderlich ist.

Einige Benutzer haben festgestellt, dass das System sehr komplex ist, was es wahrscheinlich erschwert hat, den Fehler vor dem Start zu erkennen.

Die Bank of China setzt die Anti-Krypto-Erzählung auf WeChat fort

Die Finanzmärkte stehen vor der schlimmsten Krise seit 1929 und die Menschen suchen nach Alternativen, um sich vor dem Absturz zu schützen.

Eine Option, die von vielen in Betracht gezogen wird, ist die Kryptowährung

Als Reaktion darauf hat die Bank of China ihre Anti-Krypto-Erzählung in einem langen Beitrag mit dem Titel „3.15 Schutz der Rechte und Interessen des Finanzkonsums“ fortgesetzt. Der sehr interessante Bitcoin Evolution Beitrag wurde am 22. März auf dem offiziellen WeChat-Konto der Bank veröffentlicht.

In der Post warnen Bankangestellte die Öffentlichkeit vor Kryptowährungsinvestitionen und rufen die drei Hauptbetrügereien auf, die an Krypto-Börsen auftreten. Die Bank erklärte:

„Erstens ist die Anzahl der Betrugstransaktionen mit Bots schwerwiegend. Die durchschnittliche Fluktuationsrate der drei größten Kryptowährungsbörsen in Übersee ist viel höher als die der ausländischen lizenzierten Börsen. Zweitens gibt es an diesen Börsen Marktmanipulationen, bei denen der erzwungene Leveraged-Handel schließlich dazu führt, dass die Börsen explodieren. Drittens ist Geldwäsche ein großes Problem. “

Die Bank of China wies auch darauf hin, dass die Behauptung, Bitcoin sei ein sicherer Hafen, falsch ist, da es zu volatil ist. Die Bank fordert die Menschen nachdrücklich auf, sich davor zu schützen, der Menge zu folgen, indem sie auf Krypto-Investitionen verzichten.

Bitcoin

China hat den Handel mit Kryptowährungen noch nie gemocht

Wie Cointelegraph letztes Jahr berichtete, hat Alipay Transaktionen im Zusammenhang mit Bitcoin (BTC) und anderen Kryptowährungen verboten.

Anfang 2018 begannen die lokalen Behörden, gegen Market-Making-Plattformen und andere „austauschähnliche“ Dienste im Zusammenhang mit Kryptowährung vorzugehen.

Im September 2017 haben die chinesischen Regulierungsbehörden den lokalen Austausch von Kryptowährungen verboten und versucht, den gesamten inländischen Handel mit Kryptowährungen zu unterbinden.

Bitcoin ist belastbar
Die Analyse von Cointelegraph am 21. März zeigt, dass Bitcoin für eine Finanzkrise konzipiert wurde und bisher gut funktioniert.