Ethereum ERC20-Token gewinnen an Gesamtmarktkapitalisierung

Jüngste Daten zeigen, dass ERC20-Token auf Ethereum im Vergleich zum Hauptprojekt immer mehr Marktanteile gewinnen.

Cryptosoft auf dem englischen Markt

Könnten wir ein Wiederaufleben der ERC20-Token auf Ethereum sehen?

Nach 2017 waren viele von ihnen mit gescheiterten ICOs und keinem Anwendungsfall verbunden. Viele dachten, dass der Hype um ERC20-Token weitgehend tot sei. Schließlich war 2018 ein hartes Jahr für Ethereum und sein symbolisches Ökosystem. Allerdings haben sich die ERC20-Token im Jahr 2019 trotz aller Widrigkeiten wieder erholt.

ERC20 Token gewinnen 2019 Marktanteile hinzu

Im Jahr 2019 haben sich jedoch einige ERC20-Token deutlich erholt. Tatsächlich hat die gesamte Marktkapitalisierung englischer Regionen aller ERC20-Token im Vergleich zu Ethereum in diesem Jahr deutlich zugenommen. Wie CoinMetrics kürzlich veranschaulichte, war der Anstieg langsam, aber stetig.

Im Jahr 2015 öffnete mit Cryptosoft Ethereum die Schleusentore für „Token“, die 2017 ihren Höhepunkt erreichten. Der ERC20-Token wurde irgendwann zum De-facto-Token-Standard in der gesamten Kryptowährungswelt. Mit Plattformen wie Tezos (XTZ) und Tron (TRX), die jetzt eigene Token ausgeben, wird der Wettbewerb jedoch deutlich härter. Dennoch scheint es, dass sich die ERC20-Token auf Ethereum im Jahr 2019 behauptet haben und sogar erhebliche Marktanteile gewonnen haben.

Eine Grafik, die die „realisierte Marktkapitalisierung“ von ERC20-Token im Vergleich zu Ethereum veranschaulicht, erzählt eine noch überzeugendere Geschichte. Die „Realisierte Marktkapitalisierung“ wird berechnet, indem der Wert jeder Versorgungseinheit mit dem zuletzt bewegten Preis verglichen wird. Dies ist viel genauer, da viele ERC20-Token nicht mehr auf dem Markt aktiv sind.

Kommen die ERC20-Token auf Ethereum wieder zurück?

Es ist unwahrscheinlich, dass wir sehen werden, wie ERC20-Token die Höhe erreichen, die sie 2017 erreicht haben. Die jüngsten Trends deuten jedoch darauf hin, dass sie noch einige Zeit einen wichtigen Bestandteil der Kryptowährungsindustrie bilden werden.

Im Moment konzentriert sich Ethereum mehr auf den Übergang zu einem Proof-of-Stake-Konsens-Modell und dezentraler Finanzierung als auf den Aufbau seines Token-Ökosystems. Dennoch ist das Wachstum dieser Token insgesamt ein Netto-Boom für Ethereum als Ganzes. Das ist eine gute Nachricht für die Ethereum-Fans und ein weiterer Beweis dafür, dass das Netzwerk immer noch sehr aktiv ist.

Wussten Sie, dass Sie die Anmeldung für den Handel mit Bitcoin und vielen führenden Altmünzen mit einem Multiplikator von bis zu 100x an einem sicheren und sicheren Exchange mit den niedrigsten Gebühren – mit nur einer E-Mail-Adresse – handeln können? Nun, jetzt weißt du es! Klicken Sie hier, um zu beginnen.