Die Bitcoin-Wale von 2020 sind anders

Vergessen Sie 2013, 2017 – Die Bitcoin-Wale von 2020 sind anders

Der Krypto-Währungsmarkt wartet seit langem sehnsüchtig auf eine Gelegenheit zur Teilnahme an einem sich erholenden Markt, insbesondere seit sich die Bitcoin im Mai halbiert hat. Nun scheint es, als hätte er diese Gelegenheit endlich bekommen. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels verzeichnete der Markt eine steigende Zahl von BTC-Inhabern bei Bitcoin Evolution, insbesondere unter den Walen. Tatsächlich deuten die jüngsten Daten darauf hin, dass Brieftaschen mit mehr als 1.000 BTC, das entspricht 11,8 Millionen Dollar oder mehr, ein Allzeithoch in den Charts erreicht haben.

Der oben erwähnte Anstieg der Bestandsstatistiken deutet darauf hin, dass große BTC-Inhaber derzeit nicht daran interessiert sind, Gewinne zu erzielen. Stattdessen warten sie darauf, dass der Bitcoin-Markt einen weiteren Anstieg in den Charts verzeichnet. Dies ist eine interessante Beobachtung, da während der Bullenläufe 2013 und 2017, als der Markt in seiner vollen Pracht war, die Händler ihre Gewinne schnell realisiert hatten. Die Tatsache, dass sie jetzt an ihrem BTC festhalten, bestätigt, dass der Markt mehr Wachstum zu verzeichnen hat.

Abgesehen von der oben erwähnten Entwicklung hat die Verwendung von Bitcoin in DeFi in letzter Zeit auch einen Anstieg in den Charts verzeichnet. Das von der realen BTC gemeldete Handelsvolumen belief sich in der vergangenen Woche auf 12,2 Milliarden Dollar, was ein Zeichen für die deutliche Zunahme des Volumens an dezentralisierten Börsen ist.

Arkane Forschung

Zum Zeitpunkt der Drucklegung hatte der in DeFi festgelegte Gesamtwert 7 Milliarden Dollar überschritten, während das wöchentliche Volumen seit der letzten Juniwoche um 575% gestiegen war. Der Trend hat keine Anzeichen dafür erkennen lassen, dass es mit der Dominanz von Uniswap, auf die mehr als die Hälfte des gesamten DEX-Volumens entfällt, ein Ende haben wird. Das DEX-Volumen war seit Juli sprunghaft angestiegen, ebenso wie der im WBTC festgelegte Gesamtwert.

Tatsächlich berichteten die DeFiPulse-Daten, dass die TVL im WBTC am 1. Juli 79,929 Millionen Dollar betrug, eine Zahl, die auf einen Spitzenwert von 365,201 Millionen Dollar am 21. August anstieg. Das Volumen bei Bitcoin Evolution ist seither etwas zurückgegangen, blieb aber mit 356,202 Millionen US-Dollar zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts stark.

DeFi-Impuls

Schließlich ist die Nachfrage nach dem WBTC gestiegen und verzeichnete ein starkes Wachstum in den Charts. Dies war ein Anzeichen für die wachsende Nachfrage nach BTC in DeFi, und während sich der Markt auf den nächsten Anstieg vorbereitet, können wir sehen, dass sich dieser Trend fortsetzt.